Array Array

Allgemeine Informationen

Denkmal-Sanierungsobjekt
•     Baujahr: 1910
•    14 Wohneinheiten
•     Wohnfläche gesamt: ca. 1.273 qm
•     Grundstücksfläche gesamt: ca. 630 qm
•     Wohnungsgrößen von ca. 64 qm bis ca. 134 qm
•     Baubegleitendes Qualitätscontrolling durch TÜV Süd
•     Ausstattung auf hohem Niveau

Lage

Das historische Gebäude im Herzen von Gohlis, eines der angesagtesten Wohnviertel Leipzigs, steht unter Denkmalschutz. Gohlis ist als Wohngegend schon immer begehrt, weil sich hier einst die Leipziger Kaufmannsgilde Baudenkmäler schuf. Neben dem Waldstraßen- und Musikviertel findet sich hier die größte Ansammlung imposanter Gründerzeitarchitektur, mit einem hohen Anteil an Villen.

Gohlis grenzt in nördlicher Richtung an die Innenstadt an. Die Anbindung des Stadtteiles an die öffentlichen Verkehrsmittel kann man durch die S-Bahnen S1 und S10, die Straßenbahnen 4, 10, 11, 12 als auch die Buslinien 80, 85, 90 als sehr gut bezeichnen. In Gohlis befinden sich insgesamt 4 Grundschulen, ein Gymnasium und 3 Mittelschulen.

Im Süden grenzt Gohlis an das weitläufige Rosental, eine der schönsten und größten Parkanlagen Leipzigs, durch die man zu Fuß ins nahe Stadt-Zentrum gelangen kann.

Das Gebäude wird aufwendig saniert und in Wohneigentum verwandelt. Mit Hilfe von fachmännischem KnowHow, Fingerspitzengefühl und Ideenreichtum entstehen hochwertige Eigentumswohnungen. Inmitten vom beliebten Wohnviertel Gohlis entsteht ein exklusives Wohndomizil.

Kontakt

Unsere kostenfreie Hotline
0800 63 42 766

Blocktitel verstecken